Fortbildung: Fallstricke bei der Praxisübergabe

Sehr geehrte Doktores,
liebe Netzmitglieder,

das Alter des Praxisinhabers, eine Ehescheidung, ein privater oder beruflicher Umzug: Es gibt viele Gründe, warum niedergelassene Ärztinnen und Ärzte die eigene Praxis aufgeben oder veräußern. Bei der Praxisübergabe existieren jedoch einige Fallstricke, auf welche Ärztinnen und Ärzte aus juristischer Sicht unbedingt achten sollten.

Um diese zu erkennen und zu vermeiden, haben wir für Sie eine Fortbildung zu genau diesem Thema organisiert.

Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Dr. rer. med. Thomas Ruppel aus der Kanzlei für Medizin- und Gesundheitsrecht in Lübeck wird Sie an diesem Nachmittag über alle wichtigen Aspekte im Rahmen der Praxisübergabe aufklären.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

 

Wann: Mittwoch, 04. September 2019 von 16:30 bis 18:30 Uhr

Wo: Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow, Grambeker Weg 111, 23879 Mölln

Für eine Anmeldung zur Veranstaltung, klicken Sie bitte HIER

 

Selbstverständlich richtet sich die Veranstaltung an das gesamte Praxisteam.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Geschäftsstelle PNHL e.V.

 

Sie können alternativ den QR-Code einscannen, um sich anzumelden:

qrcode